Suchcode diese Seite: 748
Laufsport » Trainingstipps » Fitnessparcour-Vitaparcour

Fitnesstraining im Wald - Vitaparcour

Vitaparcour und Fitnessparcours im Wald

Nicht umsonst nennt sich Zurich Vitaparcours als grössten Fitness-Klub der Schweiz: An über 500 Orten in der kleinen Schweiz steht dir ein Fitness-Parcour im Wald für dein Fitnesstraining kostenlos zur Verfügung. Das einzige, was du tun musst, ist, dich aufzuraffen.

Die Fitness-Parcours, oder eben Vitaparcours, führen meist durch idyllische Waldstücke, sind mit Informationstafeln zu Beweglichkeitsübungen, Krafttraining und Ausdauer bestückt. Du wärmst dich bei der ersten Informationstafel ein und folgst dann den Wegweisern zum nächsten Posten. Die Schwierigkeitsgrade kannst du an einigen Posten selber auswählen. Die Strecken sind gut vermessen und abwechslungsreich geführt. Es gibt flache Fitness-Strecken und solche in hügeligem oder sogar bergigem Gelände, je nachdem, in welchem Teil der Schweiz der Parcour angelegt wurde. Wohnst du nicht in der Schweiz, so kannst du für Ferien bei uns sicher mal die Sportschuhe einpacken. Du findest an vielen Orten einen Vitaparcour für dein Fitnesstraining.

Mit wenig Ausrüstung dabei!

Um an einem Vitaparcour teilzunehmen, brauchst du nur wenig:

  • Ein Paar Turnschuhe. Das können am Anfang auch alte Latschen sein. Hallenturnschuhe aus dem früheren Turnunterricht, Laufschuhe oder Tennisschuhe. Auch ein Walkingschuh macht auf den Vitaparcours eine gute Figur - und du bald auch! Erst wenn du den Vitaparcour-Virus in dir hast, kannst du dir als Belohnung ein Paar gute Laufschuhe leisten.
  • Bequeme Kleidung. Das muss nicht das neuste und teuerste Produkt sein. Meist hast du eine Turnhose und ein T-Shirt im Schrank. Das reicht schon, um abzuheben...
  • Eine freie Halb- oder Dreiviertelstunde und natürlich einen Vitaparcour in deiner Nähe.

Einen Vitaparcour besuchen

Fitnesstraining im Wald auf dem Vitaparcour

Ich finde es immer etwas merkwürdig, wenn Sportler zuerst Auto fahren müssen, um in einem Waldstück etwas für die Gesundheit zu tun. Zum Vitaparcour fahren? Ja, aber doch mit dem Fahrrad!

Auf der Seite Zurich Vitaparcours findest du alle Standorte der Schweiz, kannst nach Kantonen sortieren. Zudem erfährst du mehr über den Sinn der Vitaparcours und kannst sogar die Übungen als PDF-Datei herunterladen.

Oft sind die Vitaparcours auch für das Lauftraining gut geeignet. Die Wege gehen durch den Wald und sind oft mit einer Finnenbahn-Runde ergänzt. Auf diesem weichen Untergrund ist es sogar möglich, barfuss die Runden zu drehen. Laufschuhe mit grossen Dämpfungseigenschaften sind hier unnötig und auch nicht besonders geeignet.

Meine Laufbahn startete ich übrigens auch auf Vitaparcours. Ich fuhr jeweils mit dem Fahrrad zur Laufrunde und war dann auch schon schön aufgewärmt.

Wenn du gar keine Zeit hast, in den Wald zu gehen, kannst du das Vitaparcour-Spiel vom Büro aus benutzen - ohne zu schwitzen: Vitaparcour-Game Zurich Versicherungen.

Übersicht über die rund 500 Standorte in der Schweiz:


» Mit dem Newsletter auf dem Laufenden!