Suchcode diese Seite: 348
Laufsport » Leistungsfähigkeit testen » Leistungstest » Herzfrequenzen vergleichen

Herzfrequenzen vergleichen

Herzfrequenzen vergleichen - Leistung vergleichen

Für Freizeitsportler ist das Vergleichen der Herzfrequenzen eine der einfachsten und fast überall durchführbare Testversionen:

Durchführung

Mit einem Pulsmesser absolviert man eine bestimmte "Hausstrecke" auf einem vorbestimmten Pulsniveau: 6 Kilometer bei einer Herzfrequenz von 145. Die gemessene Zeit schreibst du auf - am besten in dein Lauftagebuch.

Nach etwa vier Wochen Training absolvierst du unter gleichen Bedingungen die gleiche Strecke mit dem gleichen Pulsniveau.

Auswertung

Die gemessene Zeit sagt aus, ob du dich verbessert hast und dein Training damit effektiv war. Wichtig ist, dass du nicht nur das Zeitergebnis, sondern auch die Umstände betrachtest. Äussere (Wind, Temperatur, Bekleidung zu warm, ....) oder innere Bedingungen (Essen, Kaffee, Alkohol vor dem Lauf, Schlafmanko, Stress...) beeinflussen das Resultat relativ stark. Trotzdem ist mit dem Vergleich zahlreicher solcher "Tests" eine gewisse Aussage über deinen Formzustand möglich. Wenn du solche Testläufe im aeroben Bereich über z.B. 10 km (erfahrene LäuferInnen) machst, kannst du beobachten, ob du das Tempo über die 10 km bei gleichem Pulsniveau halten kannst.

Meine Erfahrungen:

Ich habe mir oft aufgeschrieben, welche Pace ich bei einer Strecke mit ungefähr der gleichen Herzfrequenz von 78% hatte. Über die Jahre ist mein Lauftempo bei gleichem Puls deutlich schneller geworden. Der Erfolg ist unter den vielen Messungen als Tendenz sichtbar.

Geeignet für:

Dieser Test ist für alle Läuferinnen geeignet, welche mit einem Pulsmesser laufen können.


» Mit dem Newsletter auf dem Laufenden!