Suchcode diese Seite: 164

Facebook
Laufberichte » Max-Laufgeschichten » Max - ein richtiger Läufer!
Max Laufgeschichten: Wie Max zum Laufen kam

Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen haben sich diese selber zugeschrieben.


Max - ein richtiger Läufer!

Der entscheidende Tag war gekommen. Auf dem Gutschein, den Max im allerletzten Moment vor dem frustrierten Laufgrounding erhalten hatte ( ), war das heutige Datum als letzte Einlösemöglichkeit vermerkt. Lisa, die Frau von Max, hatte wohlweislich eine möglichst kurze Gutschein-Laufzeit eingetragen. Entscheidungen waren nicht Max' Stärke - er würde alles, ausser das Erreichen seines Pensionsalters, möglichst lange hinausschieben. Aber jetzt wollte er ein richtiger Läufer werden. Einer, der mit hoch wissenschaftlich entwickelten Luxustrainingsschuhen durch den Wald stampfen wollte - und nicht mit Trainingsschuh-Trabbis - Retro hin oder her.

In die Stadt zu fahren war auch nicht Max' Ding. Das hatte für ihn immer etwas von "besorgen und erledigen" müssen. Doch heute war es anders: Er fühlte sich stolz, etwas Gesundes kaufen zu können - vergleichbar mit einer höheren Krankenkasse-Franchise.

Laufschuhe kaufen

Im spezialisierten Laufladen wurde er so zuvorkommend empfangen, dass er sich wünschte, sein Chef könnte ihm wenigstens einmal im Jahr ein gleiches Gefühl bescheren. Der Verkäufer führte Max vor ein riesiges Wandgestell, mindestens acht Meter breit und vom Boden bis unter die Decke gefüllt mit Kartonschachteln und einzelnen Laufschuhen.

Max musste sich setzen. Nicht, weil es schon ums Anprobieren ging, nein: Er fühlte sich von der Auswahl total erschlagen und die Erklärungen des Verkäufers erinnerten ihn mehr an den Waldlauf vor zehn Tagen als an ein Beratergespräch. 

Max beim Laufschuhkauf: Welches sind die besten Laufschuhe?

Ein Fragenbombardement krachte auf ihn nieder und er entgegnete dem verdutzten Verkäufer, dass die Auswahl früher, also vor 15 Jahren, sehr viel leichter gewesen wäre.

Max musste erzählen, wie oft, wie lange und auf welchen Laufuntergründen er unterwegs sei. Er musste sich barfuss auf einen Spiegelkorpus stellen und in die Hocke gehen. Seine Fusslängen wurden rechts und links vermessen. Dann sah er aus dem Augenwinkel seinen Verkäufer, wie er nachdenklich vor der Laufschuh-Eiger-Nordwand stand. Nach ein paar Augenblicken zog er eine um die andere Schachtel zielgerichtet aus dem Gestell. Max probierte Laufschuh um Laufschuh, lief darin durch den Laden, bekam links und rechts zum Vergleich ein anderes Modell, probierte weitere Modelle, bis der Schachtelberg neben ihm bedrohliche Höhen aufwies.

Welches sind die besten Laufschuhe?

Mit den drei bequemsten Laufschuhen absolvierte Max auf dem Laufband einen kleinen "Waldlauf", um sich für ein Modell entscheiden zu können. Die Qual der Wahl kam und die warme Umgebung entlockte ihm auf dem Laufband Schweisstropfen.

Das Schuhe kaufen so anstrengen sein könnte, wusste Max nicht, aber nun war er stolzer Besitzer richtiger Laufschuhe. Statt Leder gab es Mesh und atmungsaktive Obermaterialien, statt Plastiksohle Pronationsstütze und Dämpfungselemente.

Stolz marschierte Max mit den neuen Laufschuhen in der Tragtasche zur S-Bahn-Station. Immer wieder warf er einen ungläubigen Blick auf seine neuen Treter und er wäre am Liebsten gleich damit losgelaufen.

Zuhause bombardierte Max seine Frau mit unzähligen Fachbegriffen, so dass sich Lisa nur noch mit dem Satz "Geh doch die Schuhe gleich einlaufen" aus der Situation retten konnte.

Max verschwand im Keller. Dort nahm er die alten Schlappen schwungvoll vom roten Teppich, zögerte kurz nachdenklich und stellte diese dann endgültig in die Gartenpflege-Ecke. Die neuen zog er sich stolz an, machte ein paar probende Schritte und genoss das Gefühl, wie auf Wolken zu laufen.

Mit neuen Laufschuhen unterwegs

Draussen durch das Quartier und in den Wald hinein leuchteten die neuen Laufschuhe um die Wette und jedem, der Max an diesem Tag begegnete, musste klar sein, dass er, der richtige Läufer Max, neue Treter hatte. Und das nicht nur, weil sie noch so sauber aussahen - nein, am linken Schuh wirbelte noch ein weisses Preisschild nach allen Seiten...

» Max - die Entscheidung (4)


» Mit dem Newsletter auf dem Laufenden!


Facebook